SE-Transkript > Aktuelles

Ideenliste

Alle Ideen werden schriftlich gesammelt. Dies kann in einem Notizbuch sein oder aber in einem für alle Mitarbeiter zugänglichen Ordner im Netzwerk oder einem Notizprogramm wie OneNote etc. Die Liste sollte mindestens 1 x im Monat besprochen werden.   Bildquelle: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Arbeitsplatzoptimierung

Sortieren Schauen Sie sich Ihren Arbeitsplatz an. Sind Ihre Arbeitsutensilien alle in greifbarer Nähe? Finden sie alles oder müssen Sie etwas wegräumen um es zu finden? Anordnen Ordnen Sie Ihre Arbeitsutensilien so an, dass sie sinnvoll und optimal genutzt werden können. Sauberkeit Frühjahrsputz im Sommer!! Das kann nicht jeder....

Augen(B)lick bitte!

Besserer Durchblick am Arbeitsplatz Die Augen sind eines unserer wichtigsten Sinnesorgane. Mit keinem anderen Sinnesorgan nehmen wir so viele Eindrücke in so kurzer Zeit auf. Im heutigen Computerzeitalter belasten wir jedoch unsere Augen zunehmend, durch stundenlange Bildschirmarbeit, Fernsehen und Stress, welches schnell zu Ermüdungserscheinungen führt. Um mögliche Beschwerden vorzubeugen,...

Arbeitsmittel – Kopfhörer

Auch Kopfhörer halten nicht ein Leben lang. Wie auch Tastatur, Maus und Fußpedal sind die Kopfhörer im täglichen Gebrauch. Bei mehrmaligem täglichem Auf- und Abnehmen ist es meist bald soweit – die ersten Wehwehchen treten auf. Folgende Kopfhörer-Modelle finden bei SE-Transkript Anwendung: Stereo-Bügel-Kopfhörer von Philips (Modell LFH 0234) Kosten:...

Prozessoptimierung – was bringt`s ?

In einem Monat mit den Schreibarbeiten wieder auf dem Laufenden sein? Eine regelhafte fortdauernde Prozessoptimierung hat zum Ziel, die laufenden Prozesse kontinuierlich zu verbessern, ohne hierbei deren Ablauf zu unterbrechen. Doch was genau bedeutet Prozessoptimierung nun eigentlich und vor allem bringt’s was? Der Begriff Prozessoptimierung ist in die wirtschaftliche...

Einfügen statt Tippen – Arbeiten mit Textbausteinen

Im Klinikalltag entsteht ein sehr hoher Dokumentationsaufwand, der meist in Form von Überstunden geleistet werden muss. Für Schreibkräfte bedeutet es in der Regel, einen Arbeitstag lang immer gleichbleibende Texte zu bearbeiten. Während die meisten Krankenhäuser oder Kliniken bereits eine Optimierung durch den Einsatz einer Spracherkennungssoftware für die Arztbriefschreibung erreicht...